StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Sandy Thomas - Mensch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Eleanor Campbell

= Curious Journalist =

avatar


[RPG-Daten]
: Gut gut^^
: Single.
: Trägt immer einen silbernen Ring.

BeitragThema: Sandy Thomas - Mensch   So Jul 25, 2010 10:12 pm

Allgemein


Nachname: Thomas
Vorname: Sandy
Spitzname: Sam
Geburtstag: 7.11.
Alter: 24 Jahre
Rasse: Mensch
Beruf Kellnerin
Geschlecht: Weiblich
Gesinnung: hetero
Stand: Single

Körperdaten

Statur: schlanker Körperbau, allerdings auch sehr zierlich. An Vorbau mangelt es ihr nicht xD
Körpergröße: 1, 70
Gewicht: federleicht

Leben

Geburtsort: Raccoon City

Familie: Ihr Vater Tom Thomas und Mutter Claire Thomas. Beide sind allerdings verstorben. Sie hat nur noch ihren Bruder Daniel Thomas.

Vergangenheit: Sandy wuchs in Raccoon City auf. Sie durchlebte eigentlich eine recht unbeschwerte Kindheit und interessierte sich, wie fast alle in der Familie, sehr für die Wissenschaft, was sie allerdings nicht daran hinderte, ein ganz normales Mädchen mit Bedürfnissen und Wünschen zu sein. Ihr Bruder war ihr allerdings immer zwei Schritte vorraus, weshalb sie zu ihm aufsah und stolz empfand. Raufereien gab es zwar hin und wieder auch aber das gehörte wohl einfach zum normalen Leben. In der Schule strengte sie sich an, schrieb recht gute Noten und ließ sich hin und wieder zu frechen Aktionen verleiten, um die Lehrer zu verärgern. Ihren Abschluss hatte sie trotz allem sicher in der Tasche, mit lobenswerten Noten. Kurz, nachdem sie endlich mit der Schule fertig war, geschah ein Unglück in der Stadt Raccoon. In den Nachrichten tauchte immer wieder die Meldung auf, dass ein Virus ausgebrochen sei und die Menschen zu bestialischen Monstern mutierten. Sandy traute ihren Augen nicht und wollte das Geschehen verleugnen, doch es war unmöglich. Ihre Eltern waren infiziert und verstarben, was tiefe Narben in ihr hinterließ. Von ihrem Bruder wurde sie in dieser Zeit getrennt und war nun auf sich selbst gestellt. Mit viel Mühe entkam sie dem ganzen Geschehen und ließ sich erstmal in Chicago nieder, wo sie als Aushilfe fungierte. Trauer überkam sie täglich doch trotz des großen Verlustes ihrer Familie, versuchte sie stets weiterzumachen und so gut es ging zu leben. In den Nachrichten hörte sie dann die Meldung, dass Raccoon City in Schutt und Asche lag, man hatte die Stadt in die Luft gesprengt, um den vorranschreitenden Infektionsvirus zu stoppen und die Welt somit zu retten. Einerseits überkam sie Erleichterung aber andererseits...kam wieder die Trauer in ihr hoch. Ihre Eltern waren tot und sie alleine. Was aus ihrem Bruder wurde, erfuhr sie nie doch das Gefühl, dass er noch leben könnte, hatte sie nicht verdrängt und glaubte fest daran.

Einige Jahre lebte sie nun so, nicht besonders aber immerhin, bis sie irgendwann von einem Kameraden erzählt bekam, dass Raccoon City neu erbaut wurde und nun New Raccoon hieße. Über diese Nachricht war sie sehr überrascht allerdings konnte sie es sich auch nicht nehmen, sofort hinzureisen und ein neues Leben zu beginnen, für ihre Familie. Vielleicht würde nun alles besser werden...


Aussehen

Besondere Merkmale: eine kleine Narbe an der Brust
Kleidungsstil: sehr weiblich aber dennoch normal. Sie liebt besonders kurze Röcke und passende Blusen dazu.

Bild:

Spoiler:
 

Eigenschaften

Charaktereigenschaften: Sandy ist trotz der Vorfälle vor ein paar Jahren sehr lebensfroh geblieben und hat für andere immer ein gutes Ohr. Besondere ihre freundliche und großzügige Art zeichnen sie aus. Sie hängt sehr an ihren Freunden und würde sich nur ungerne von ihnen abkapseln, weswegen sie stets versucht, Kontakte aufrecht zu erhalten und sie zu pflegen. Manchmal kann sie auch sehr naiv sein, weil sie die Situationen falsch einschätzt oder sich ohne nachzudenken darauf einlässt. Im großen und Ganzen ist sie ein zuverlässiger, liebevoller und sympathischer Mensch, der stets an seine Familie denkt und die Realität nie aus den Augen verliert.

Mag:

- ihren Job
- New Raccoon
- ihre Kollegen
- Freizeit
- Musik
- die Wissenschaft
- ihren Bruder
- aufmerksame Menschen

Mag nicht:

- Ignoranten
- Gewalt und Schlägereien
- Machos und dumme Anmachsprüche
- zu gewagte Outfits
- Erinnerungen an damals
- vollkommene abkapselung von anderen
- Dunkelheit

Interesse: Das größte Interesse, welches sie schon seit sie ein Kind war hegt, ist die Wissenschaft. Sie probiert gerne neue Dinge aus und erforscht, allerdings nicht mehr so intensiv. Momentan hat sie sich mehr auf das Kellnern und zeichen fixiert.

Desinteresse: Alles was mit Gewalttaten, Schlägerein und ganz besonders Umbrella zutun hat. Dieser Pharma Konzern ist schuld daran, dass ihre Familie sterben musste, weshalb sie der Regierung sehr misstrauisch ud hasserfüllt ist.

Lieblingsessen: Einfache Salate aber auch gerne mal einen ordentlichen Bauerntopf oder Deserts^^

Sonstiges

Inventar: Ihr Handy, IPod und auch Handtasche sind stets mit von der Partie. Für den Notfall hat sie auch immer ein kleines Taschenmesser parat und eine 9mm.

Stärken:

+ sehr geschickt
+ intelligent
+ kreativ
+ kann sich meistens aus Gefahrensituationen befreien
+ gibt niemals einfach auf
+ hält zu ihren Freunden und würde alles für die Sicherheit tun

Schwächen:

- nicht gerade stark
- ihre naivität
- sie lässt sich von anderen leicht täuschen
- verletzlich

Besondere Fähigkeiten: keine^^

Regeln gelesen? Jaa

Zweitcharas: Rebecca Chambers, Aerith
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chris Redfield

~ Mr. Bombastik ~

~ Mr. Bombastik ~
avatar


[RPG-Daten]
: Beruhigt
: Nou
: Etwas kräftiger (aber nicht so wie in RE5 x_x)

BeitragThema: Re: Sandy Thomas - Mensch   So Jul 25, 2010 11:11 pm

Alles paletti, bist angenommen Liebes =D


*And it finds me, the fight inside is coursing through my veins*

*And without you, the fight inside is breaking me again!*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Sandy Thomas - Mensch

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Ex verändert sich wie kein zweiter
» er hat sich gestern getrennt,nachdem ich nachgefragt habe..
» Pastafarianismus: Spaghetti sind zum Essen da - oder zum Glauben?
» Der Jaguar
» Die Robbe
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: ♦ THE LOST ONES-