StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Excella Gionne (größtenteils Mensch)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Excella Gionne (größtenteils Mensch)   Do Aug 16, 2012 11:48 am



.............*Gionne
Excella*.............








xX Nachname: Gionne
xX Vorname: Excella
xX Spitzname: soweit keinen
xX Geburtstag: 10.03.1983
xX Alter: 26
xX Rasse: Mensch
xX Beruf Chefin der Tricell Afrika-Abteilung
xX Geschlecht: Weiblich
xX Gesinnung: Bi
xX Stand: Schwärmt für Albert



xX Statur: Schlank mit den richtigen Kurven
xX Körpergröße: 175cm
xX Gewicht: 65kg



xX Geburtsort: Im Herrenhaus der Familie meiner Großmutter Travis (Italien)
xX Familie: Die Familie Gionne ist in ganz Europa für ihr erfolgreiches Import-/Exportunternehmen bekannt und geachtet.
xX Vergangenheit: Excella ist von vornehmer Abstammung, nicht zuletzt weil ihre Großmutter der Familie Travis angehörte, den Tricell-Gründern. Wahrscheinlich ist es auf ihre Schönheit und aristokratische Erziehung zurückzuführen, dass sie sich anderen Menschen gegenüber, vor allem gegenüber Männern, sehr hochmütig gibt.
Was bekannt ist, ist ,dass die Familie Gionne ein Seitenarm der Famielie Travis ist, was jedoch niemand weiß, ist, dass dieser Seitenarm Elfenblut in sich trägt. Diesem Erbe hat Excella vor allem ihre Intelligenz und ihr schönes Aussehen zu verdanken. Das Elfenblut trägt auch nicht gerade dazu bei, dass Excella freundlicher mit ihren Mitmenschenb umgeht.
Ihre heutige Position hat Excella sowohl ihrem Aussehen und ihrem familiären Hintergrund, als auch ihrer Intelligenz und kleineren Fähigkeiten zu verdanken, die ihr ihr Erbe verleiht.
Sie absolvierte in Rekordzeit ihren Schulabschluss und schrieb sich früh in einer Universität ein. Ihr Hauptfach war Gentechnik, wobei ihre Talente vor allem in der Familie ihrer Großmutter auf große Anerkennung stieß. Dank Excellas Beziehungen arbeitete sie bereits mit 18 Jahren für die pharmazeutische Abteilung von Tricell.
Obwohl Excella ein begabtes Mitglied der Tricell-Gründungsfamilie gewesen ist, war sie letztendlich doch nur eine Gionne und entstammte damit einer Seitenlinie der Travis-Familie. Obwohl Tricell unzählige Forschungsteams zur Verfügung hatte, wurde ihr dennoch nur eines zugestanden.
Excella betrachtete dies als Kränkung - und sie war noch immer ungehalten wegen dieses Affronts, als sie eines Tages von Albert Wesker angesprochen wurde.
Wesker interessierte sich vor allem für Excellas Intelligenz und ihren Charakter. Er gab ihr alle Informationen, die er zum T-Virus und zu anderen Forschungen besaß. Damit war Excella mit allen Hilfsmitteln ausgestattet, die sie für ihre weitere Karriere benötigte.
Sie benutzte die Informationen und die Technologien, die sie von Wesker erhalten hatte, um Tricells Abteilung für Biowaffen im Großen Maßstab auszubauen.
Zum Glück für Tricell war Umbrella, das den Markt für Biowaffen bis dahin dominiert hatte, inzwische bankrott, was Tricells Einfluss in diesem Bereich beträchtlich vergrößerte.
Genau das hatte Wesker erreichen wollen.
Excella fasste mittlerweile die Chefposition der Afrika-Abteilung von Tricell ins Auge. Dank einer geschickten Mischung aus Schmeichelei und Einschüchterung erreichte sie ihr Ziel.
Excellas erste Amtshandlung bestand darin, den Betrieb in der verlassenen afrikanischen Umbrella-Forschungseinrichtung wiederaufzunehmen. Hier war das Progenitor-Vierus erforscht worden, wodurch das Labor eine zentrale Bedeutung für die Umsetzung des Uroboros-Plans erlangte.
Nach dem Wiederaufbau der Einrichtung wurde Ricardo Irving eingestellt, um Biowaffen zu verkaufen und auf diese Weise die Erforschung des Uroboros-Virus zu finanzieren.
Im Moment befindet sich Excella auf einer Weiterbildung in New Racooncity und versucht privat mehr über die paranormale Zwischenwelt zu erfahren.


xX Besondere Merkmale: ebenmäßige, glatte Haut, übernatürliche Schönheit, italienischer Teint und Akzent
xX Kleidungsstil: Extravagant und Freizügig, aber auch Vornehm

Bild:
 



xX Charaktereigenschaften: Excella ist außerordentlich Zielstrebig, setzt sich deshalb hohe Ziele. Diese erreicht sie meist durch ihr strenges und autoritäres Auftreten und ihre Intelligenz.
xX Mag:
-Aufmerksamkeit
-Macht
-Albert Wesker
-Geheimnisse
-schöne Frauen
-starke Männer
-ihren Job
-loyale Angestellte


xX Mag nicht:
-körperliche Anstrengung
-Riccardo Irwing
-Kaffee mit Milch
-Speichellecker
-kleine Waffen
-Leute die sie hintergehen

xX Interesse:
-Machtpositionen
-Waffentechnologie
-Verhaltensmodifikation
-sexuelle Experimente


xX Desinteresse:
-Penner
-Armut
-Hungersnöte
-generell die Probleme anderer Leute


xX Lieblingsessen:
-Rababerkuchen
-gekochte Eier



xX Inventar:
-M93 Raffica
-Notsitzblock
-Kugelschreiber
-Tablet-PC


xX Stärken:
-Willensstärke
-Autorität
-Schönheit
-Intelligenz
-Einfluss
-Reichtum

xX Schwächen:
-körperlich schwach
-Emotionen zu deuten
-ist meist nicht mit sich selbst zufrieden
-ungeschickt Männer/Frauen anzubaggern
-unfähig in einem Team zu Arbeiten, in dem sie nicht das Sagen hat
-kann nicht mit Kritik umgehen

xX Besondere Fähigkeiten:
-Willensschwache Menschen erfüllen ihr gern ihre Wünsche
-kann Paranormales wahrnehmen

xX Wünsche/Ziele/Hoffnungen
Excella strebt hohe Macht an und wünscht sich diese mit jemandem wie Alber Wesker an der Seite.

xX Regeln gelesen? nicht nur einmal
xX Wie bist du auf das Forum gekommen? Partner von Underwold-Academy
xX Wer ist auf deinem Avatar zu sehen? Hallo? Excella Gionne und eine M93 Raffica

xX Zweitcharas: keinen Geplant

xX Ableben: Im Falle meines (tatsächlichen) Ablebens, kann mein Char selbstverständlich von der Administration einem neuen Spieler zugewiesen werden.






Zuletzt von Excella Gionne am So Aug 19, 2012 11:49 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sheva Alomar

~ African Beauty ~

~ African Beauty ~
avatar


[RPG-Daten]
: Erleichtert
: Single
: Eine kleine Tättowierung auf dem linken Oberarm

BeitragThema: Re: Excella Gionne (größtenteils Mensch)   So Aug 19, 2012 10:03 pm

Soweit ein guter Steckbrief, nur gibt es da ein paar Differenzen bei deiner Vergangenheit. Du hast zwar geschrieben das sie die Forschungsanlage in Afrika wieder aufgebaut hat um weiter an dem Uruboros Virus zu forschen,, jedoch erwähnst du nicht warum genau Excella nun in New Raccoon unterwegs ist ^^

Excella ist Groß gewachsen hat aber nur 55 Kilo...das ist etwas wenig anbetracht dessen das die Gute wirklich einige Kurven aufzuweisen hat. Sie scheint nicht gerade unter Gewichtsproblemen zu leiden. Ist nur eine kleine Anmerkung, ob du es änderst oder nicht bleibt dir überlassen ^^"

Als letztes mach bitte noch ein paar Absätze zwischen den einzelnen Angaben (Mag, Mag nicht, usw.) damit das alles nicht so gequetscht aussieht.

Ist das alles erledigt, nehmen wir dich gerne an ^^


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Gast

avatar


BeitragThema: Re: Excella Gionne (größtenteils Mensch)   So Aug 19, 2012 11:52 pm

Nun gut, habe versucht, den Grund warum Excella in New Racoon City ist einzufügen.
Habe zudem noch das Gewicht angepasst, welches ich jedoch aus dem Capcom Profil von Excella übernommen hatte.
Auserdemm noch Kleinigkeiten angepasst.
Nach oben Nach unten
Sheva Alomar

~ African Beauty ~

~ African Beauty ~
avatar


[RPG-Daten]
: Erleichtert
: Single
: Eine kleine Tättowierung auf dem linken Oberarm

BeitragThema: Re: Excella Gionne (größtenteils Mensch)   Mo Aug 20, 2012 5:45 pm

Geht in Ordnung, hab ansonsten nichts dran rumzunörgeln ^^ WoB und viel Spaß bei uns!

Melde dich bitte noch bei der Avaliste ;3


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Excella Gionne (größtenteils Mensch)   

Nach oben Nach unten
 

Excella Gionne (größtenteils Mensch)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Ex verändert sich wie kein zweiter
» er hat sich gestern getrennt,nachdem ich nachgefragt habe..
» Pastafarianismus: Spaghetti sind zum Essen da - oder zum Glauben?
» Der Jaguar
» Die Robbe
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: ♦ THE LOST ONES-