StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Business Is Life Itself...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Chris Redfield

~ Mr. Bombastik ~

~ Mr. Bombastik ~
avatar


[RPG-Daten]
: Beruhigt
: Nou
: Etwas kräftiger (aber nicht so wie in RE5 x_x)

BeitragThema: Business Is Life Itself...   Mo Apr 09, 2012 6:41 pm



Umbella war nun untergetaucht, nachdem die Menschen glaubten, dass der Konzern vollkommen zerstört war. Sie wollten fortan verdeckt arbeiten um in Ruhe ihrer Forschungen und neuen Ideen nachgehen zu können. Für eine glorreiche Zukunft brauchten sie allerdings Wissenschaftler aus aller Welt. Die einen konnten sie bestechen, die anderen mussten sie gewaltsam mitnehmen oder bessergesagt 'entführen'. Nun arbeiteten sie für den wohl weltbekanntesten Pharmakonzern der Welt... Ob sie auch wussten, was sie da eigentlich anrichten könnten?

(Bitte berücksichtigt das wir keine Änderung der vorgeschlagenen Avatare haben möchten. Danke! :))
----------------------------------------------------------------------------



Der Leiter

Alter : 36-39 Jahre
Short Fact : Er ist natürlich der Oberste der Leitung und Aufpasser, der Dinge, die in den Laboren vor sich gehen. Die neuesten Ideen und Entwicklungen kommen immer zuerst bei ihm an, damit er einen Blick drüberwerfen und sein OK geben kann. Im Grunde ist er ein sehr gewissenhafter Mensch doch was die Forschung angeht, würde er sogar über Leichen gehen und verliert jegliche Skrupel. Er ist schon ein eingefleischter und bekannter Mitarbiter der Umbrella Forschung und genießt das Vertrauen seiner Mitarbeiter. Als Führungspersönlichkeit ist er sehr ergeizig und lässt sich nur ungerne gegen den Mund reden. Wenn es seine Forschung rettet, würde er sogar seine Freunde und Mitarbeiter verraten und das ohne mit der Wimper zu zucken. Man sieht ihn nur sehr selten lachen, denn er ist stets mit viel Ernst bei der Sache.

Wir könnten uns Rufus Shinra aus Final Fantasy VII ganz gut vorstellen.



Die Leiterin

Alter : 33-36 Jahre
Short Fact : Auch sie ist an der Leitung beteiligt, allerdings steht sie einen Rang unter dem wahren Leiter und muss sich ihm stets fügen. Durch diese Aufstellung entsteht hin und wieder ein kleiner Konkurrenzkampf zwischen den beiden, in dem sie gerne mla austesten, wer hinter ihnen steht und wer natürlich mehr im Kopf hat, die besseren Ideen sozusagen. Die Leiterin ist ein sehr kluger Kopf, gibt sich nicht lange mit Worten ab sondern lässt Taten folgen, allerdings nicht im Sinne von körperlicher Gewalt sondern...Fakten. Auf den Mund ist sie gewiss nicht gefallen, denn sie hat stets einen schlagfertigen Spruch parat und ist für ihre kalte Art in den Laboren bekannt. Erlaubt sich jemand einen Fehler, kann sie anfangs kann einfühlsam und verständnisvoll wirken...doch wird ihr das zu viel, so kann sie ein furchtbar egozentrisches Weib sein. Man sollte sie besser nicht reizen sondern das tun, was sie sagt und vorschlägt.

Wie wäre es mit Sofia Lamb aus BioShock 2?



Die Gewissenhafte

Alter : 22-25 Jahre
Short Facts : Die gewissenhafte ist wohl die einzigste dieser Gruppe, die wirklich sowas wie ein Gewissen und ein Herz besitzt. Experimente und das Vorranschreiten der Wissenschaft schön und gut, doch über Leichen würde sie für ihre Forschung noch lange nicht gehen. Ihre Kollegen nehmen sie deshalb meistens nicht wirklich ernst, was vermutlich auch daran liegen könnte, dass sie die Jüngste aus der Gruppe ist und nicht durchsetzungsfähig. Und dennoch versucht sie hin und wieder die Vorhaben der Forscher einzudämmen und in deren Gewissen zu reden. Sie selbst könnte wohl schlecht mit der Schuld leben, Menschenleben aufgrund ihrer Entdeckungen auf dem Gewissen zu haben. Doch was bleibt ihr anderes übrig, letztendlich wird sie so oder so dazu gezwungen. Ob sie einen Ausweg aus der Misere findet oder jemanden, der ihr hier raushilft?

Kyrie aus Devil May Cry 4 entspricht hier unseren Vorstellungen ganz gut!


-- VERGEBEN AN KYRIE DEARING --


Die versessene

Alter : 26-29 Jahre
Short Facts : Es ist eindeutig, dass die versessene alles für die Forschung und deren Vorranschreitung tun würde. Für sie gibt es nichts wichtigeres und sie steckt auch ihr ganzes Lebensblut in gewisse Aktivitäten. Umbrealla ist sowas wie ihr zweites zu Hause und sie fühlt sich unter ihren Kollegen auch wohl und respektiert. Aus ihrem klugen Köpfchen kommen sehr oft spontane aber verdammt gute Ideen. Skrupel kennt sie ebenfalls keine...sie würde wohl nur ein wenig zurückschrecken und inne halten, wenn es um eine geliebte Person ihrerseits ginge. Doch ob sie deswegen aufhören würde, ist nicht gewiss. Steht sie unter Druck, verliert sie oftmals die Nerven und rastet aus, lässt die Tränen fließen und verhält sich ein klein wenig wie eine 'Psychopathin', was man von ihrem lieblichen Aussehen gar nicht vermuten möchte. In ihr kann allerdings wahrlich der 'Teufel' leben.

Lucrecia Crescent aus Final Fantasy VII : Dirge of Cerberus würde sie perfekt verkörpern.



Der Schlaumeier

Alter : 29-32 Jahre
Short Facts : Der Schlaumeier ist den meisten hier in der Umbrella Forschung ein Dorn im Auge, denn er weiß nunmal alles besser und gibt das auch offen zu. Egal um was es geht, er trägt das Herz auf der Zunge und macht keinen Halt, andere vor den Kopf zu stoßen und etwas aus der Bahn zu werfen. Hin und wieder wirkt er etwas neben der Spur, so als würde er sich selbst verwirren doch dann im nächsten Moment wirkt er wieder total gescheit, als hätte er auf alle Fragen eine Antwort. Seine Spontanität und Kreativität ist äußerst beeindruckend, wird allerdings nicht von allen so geschätzt. Ein richtiger Wissenschaftler ist er zwar nicht aber er besitzt das Wissen und das Potential zu einem zu werden. Umbrella hatte ihn vor Monaten aus einer Anlage 'entführt', wo er als Arzt praktizierte, auf pflanzlicher und bakterieller Basis. Ihrer Meinung nach, passte er einfach perfekt in das Projekt und er trauert nichtmal um seinen alten Arbeitsplatz. Umbrella bezahlt ihn dazu viel zu gut.


Vincent aus Silent Hill 3 wäre unser Vorschlag als Chara.



Der verrückte

Alter : 50-53 Jahre
Short Facts : Der verrückte zählt zum Alteisen der Gruppe und besitzt auch dementsprechend viele Erfahrungen, was die Forschungen angeht. Mit der versessenen hatte er schonmal an einem Projekt gearbeitet, welches allerdings in die Hose ging und ganz anders verlief als geplant. Ein Menschenleben hing davon ab doch dem verrückten war das vollkommen egal. Die Forschung war ihm in diesem Moment einfach wichtiger und er hat auch absolut kein Problem damit, Menschen für seine Zwecke zu missbrauchen, wie Laborratten in einen Käfig zu sperren und Dinge an ihne auszutesten. Da ist er ziemlich skrupellos. Durch seine langen Jahre als Forscher ist er für das Team unentbehrlich und nimmt hin und wieder die Führung bei Projekten in die Hand. Vielen ist aber auch aufgefallen, dass er einen psychischen Knacks hat und vollkommen verrückt. Was allerdings genau dazu geführt haben könnte, weiß nicht...bis auf die versessene vielleicht. Sie kennt ihn besser als hier jeder vermuten würde.


Wie wäre es mit dem verrückten Hojo aus Final Fantasy VII?



Der kaltherzige

Alter : 36-39 Jahre
Short Facts : Viel gibt es zu dem kaltherzigen nicht zu sagen, bis auf die Tatsache, dass auch er vor dem Verlust etlicher Menschenleben keinen Halt machen würde. Er legt nichtmal viel Wert auf Freundschaften oder sowas wie Liebe oder gar das Wohl seiner Kollegen. Alles, was ihm wichtig ist, ist die Rache an die Menschheit auszuüben, indem sie endlich einen neuen, noch besseren Virus erschaffen und jegliches Leben auslöschen. Tod, Macht und Blut...das sind seine einzigsten Interessen, denn er hegt einen ziemlichen Groll gegen jeden. Zwar zeigt er keine Aggressivitäten oder Ärgerniss doch in ihm brodelt ein Vulkan. Der kaltherzige hat nie gelernt, wie es ist, ein schönes Leben zu führen aufgrund seiner schrecklichen Vergangenheit. Seine Emotionen sind drastisch zurückgeschraubt, weshalb er stets monoton und kühlt wirkt. Ja selbst wenn er spricht, kann jedes zweite Wort verletzend rüberkommen, weil er keine Wärme empfindet. Deswegen bekam er auch diesen Spitznamen von seinem Team, welches ihn respektiert und auch irgendwie fürchtet...


Unser Vorschlag : Sephiroth aus Final Fantasy VII?


*And it finds me, the fight inside is coursing through my veins*

*And without you, the fight inside is breaking me again!*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Business Is Life Itself...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» Real life - Uni
» San Diego-Beach, Love and Life
» Nightclub-Life || Mit Teardrop
» New Life Regel
» School Life Internat
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: ♦ WANTED & UNWANTED :: ♦ GRUPPENGESUCH-