StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Hotel 'Bright Side'

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Hotel 'Bright Side'   Di Aug 23, 2011 6:18 pm

Das Hotel 'Bright Side' bietet sowohl Komfort als auch sehr freundliches Personal. Die Zimmer sind stets aufgeräumt und gesäubert, räumlich schick eingerichtet mit großen Betten, Fernsehr und einem schicken Badezimmer. Morgens gibt es ein gratis Buffet für jeden Besucher und Abends nur die feinsten Spezialitäten. Im Keller befindet sich noch eine große Whirlpoolanlage, welche jederzeit besucht werden kann.

Natürlich kostet so viel Komfort auch seine paar Dollar aber die meisten gehen das gerne ein, weil sie nur gutes von diesem Hotel hier hören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Fr Aug 26, 2011 9:53 pm

pp: Einkaufszentrum

Gemeinsam mit meinem Begleiter erreichte ich das Hotel welches von Außen hin schon recht einladend wirkte und auch Innen ein sehr angenehmes Ambiente verbreitete. "Nicht schlecht.", dabei nickte ich anerkennend auch wenn es eine sehr dämliche Geste war. Aber mir gefiel es hier und auch die Angestellten wirkten sehr...zufrieden auf ihrem Arbeitsplatz. Immer noch Nero´s Hand haltend gingen wir weiter zur Rezeption wo schon eine blonde Frau mittleren Alters lächelnd auf uns wartete. Dieses schwand jedoch als "Was kann ich für Sie tun?", fragte sie freundlich, doch anhand ihres Blickes konnte ich erkennen das sie doch etwas skeptisch war. Immerhin waren unsere `neuen´ Klamotten ziemlich lediert und wir bluteten. "Soll ich Ihnen einen Krankenwagen rufen?", fragte sie dann doch etwas besorgt, weshalb ich den Kopf schüttelte. "Nein, wir...sind in Ordnung. Wir wollen ein Zimmer...bitte.", dabei Zwang ich mich zu einem Lächeln denn wirklich danach zumute war mir nicht. Sie nickte zögernd, tippte etwas in ihrem Computer ein und reichte uns dann einen Schlüssel. "Den Flur entlang, Zimmer 7. Angenehmen Aufenthalt.", wünschte sie uns noch und zeigte uns mit dem Finger in einen Gang welchen wir wohl nehmen sollten. Ich nickte mit einem dankbaren Lächeln und ging mit Nero in besagte Richtung bis zur Tür, welche ich aufschloss. Endlich hatten wir Ruhe und einen Platz um uns zu erholen weshalb ich erleichtert seufzte und meinen Begleiter anlächelte. "Geschafft...", jetzt nur noch duschen und dann in das kuschelige Bett...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Sa Aug 27, 2011 4:25 pm

pp : Einkaufszentrum

Mit Blade an der Hand, als würde ich mit meiner Schwester oder einem kleinen Kind laufen was mich irgendwie zum Schmunzeln brachte, betrat ich das Hotel und schaute mich erstmal um. Nicht schlecht, zumindest besser als das letzte, dass ich hier in dieser Stadt hatte. Nur ob die Zimmer genauso einladend aussehen...davon könnten wir uns wohl nur überraschen lassen. Unsicher schritt ich mit meiner Begleiterin dann auf den Empfang zu und wich den Blicken der Dame aus, denn sie wirkte mehr als nur skeptisch, was mich doch ziemlich verunsicherte. Zum Glück regelte Blade das nun alleine und wir bekommen auch prompt unser Zimmer, nämlich die Nummer 7, meine Glückszahl, was mich irgendwie überraschte. "Na wenn uns das mal kein Glück bringt", zwinkerte ich ihr leicht zu und lief dann vorraus. Ich konnte es kaum abwarten endlich in einem Bett zu liegen und zu schlafen, mich einfach gar nicht mehr bewegen sondern die Augen schließen...und alles um mich herum zu vergessen. Vor der Tür wartete ich darauf, dass Blade den Schlüssel benutzen würde, um sie aufzuschließen, damit wir endlich das Zimmer betreten könnten, was wir dann auch taten.

"Schaut gemütlich aus...", stellte ich überraschend fest und schmiss mich sogleich mal auf's Bett umd die Federung zu testen, welche ausgesprochen gut war. Aus den Stiefel schlüpfte ich jedoch noch, ehe ich mich richtig drauflegte und erstmal gar nicht mehr bewegte. "Hier bleib ich....für immer...", seufzte ich genießend und schloss kurz die Augen. Es tat einfach nur wahnsinnig gut so da zu liegen und nichts zu machen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   So Aug 28, 2011 7:47 pm

Meinen Blick lies ich kurz durch das Zimmer streichen als ich auch schon Nero dabei zusehen konnte wie er sich schnurstracks aufs Bett zubewegte, aus den Stiefeln schlüpfte und sich darauf ausbreitete. "Glaube kaum das du das ewig aushalten würdest.", antwortete ich lächelnd auf sein Kommentar das er für immer in dem Bett bleiben würde. Zumahl er sich das Zimmer von dem Geld bestimmt nicht solange leisten konnte. Es war aber auch die Vermutung von mir das Nero nicht der Typ war der lange Ruhig und ohne Beschäftigung bleiben konnte. Irgendwann würden ihn die Hummeln im Hintern verrückt machen.

Da mein Begleiter zumindest für diesen Moment keine Anstalten machte sich weiter zu bewegen, beschloss ich als Erstes das Bad aufzusuchen und mich ein bisschen zu verpflegen, auch was meine Wunde anging. Diese hatte zwar aufgehört zu bluten, brannte aber immer noch wie Sau und lies mich bei etlicfhen Bewegungen das Gesicht verziehen. "Ich bin dann mal im Bad, ich stinke nach diesem Klebezeugs unserer Spielgefährten...", gab ich ihm Bescheid und drehte mich zu der Tür hinter mir um, welche in das kleine aber gemütlich Badezimmer führte Ächzend schälte ich mich aus meinen Klamotten, wobei das Oberteil am schmerzvollsten war. Die Wund an meiner Seite sah nicht gerade prickelnd aus, auch wenn sie bereits dabei war sich zu regenerieren. `Das dauert bestimmt noch ´ne Woche...´ dachte ich frustriert und blickte finster drein. Natürlich konnte sie auch innerhalb von Minuten verheilen aber dazu müsste ich frisches Blut trinken und das kam für mich auf keinen Fall in Frage. Nero hattee mir in diesem Café irgendwie das Gefühl vermittelt als würde er denken das ich ihn nur als Blutspender brauche und das wollte ich wirklich nicht. Zumahl diese Eigenschaft die war wofür ich mich am meisten hasste und welche mir oft genug die Bezeichnungen Monster und Bestie einbrachte. Kopfschüttelnd warf ich diese Gedanken ab und ging unter die Dusche, welche ich aufdrehte und vorsichtig begann mich zu säubern. Als das warme Wasser über meine Verletzung floss bis ich die Zähne zusammen um nicht zu schreien, die Schmerzen waren für einen Moment richtig unerträglich aber diese Blöße wollte ich mir vor dem Halbdämon nicht geben. Nach Schätzungsweise 10 Minuten hatte ich auch genug und verlies die Dusche, band mir ein Handtuch um als sich mit einem Mal alles anfing zu drehen. Ich kippte nach vorne wo ich es aber gerade noch schaffte mich mit meinen Handen am Waschbecken festzuhalten um nicht mit dem Kopf aufzuschlagen. Leider hatte ich dabei irgendwas runtergeschmissen was klirrend am Boden zersprang. Wohl eine kleine Schale mit irgendwelchen Duftzeugs. Dies kümmerte mich im Moment jedoch herzlich wenig denn ich hatte mit einer aufsteigenden Hitze zu kämpfen die mich Keuchen lies. Verdammt, was war denn jetzt wieder mit mir los?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Mo Aug 29, 2011 2:10 pm

Da hatte sie vermutlich Recht. Aber momentan neigte ich irgendwie zur Übertreibung, denn dieses Bett fühlte sich einfach nur hammermäßig geil an und würde mich so schnell nicht mehr loswerden. Während sie noch davon erzählte, dass sie unter die Dusche gehen würde, war ich schon kurz vorm abdriften und döste ein wenig vor mich hin. Mir wurde schwarz vor Augen und ich erinnerte mich an früher...als ich noch in Fortuna Castle war, gemeinsam mit Kyrie. Irgendwie vermisste ich das Plätzchen ja schon ziemlich aber für immer auf demselben Fleck bleiben? Das konnte ich nicht...zumahl mich die Leute dort alles andere als schätzten. Kyrie ließ ich natürlich nur ungerne alleine aber schließlich lebte sie dort mit ihrem Bruder und hat gewisse Pflichten zu erfüllen oder von was auch immer er da gesprochen hat. Das war mal mein Leben dort gewesen...jetzt beginnt ein neues und ich hoffte mal stark, dass es nur besser wird...

Plötzlich riss mich ein lautes Scheppern aus meiner Döserei, woraufhin ich aufschrak und mich automatisch im Polster verkrallte. "Was wie...wo?", fragte ich....wen auch immer hier im Raum und blickte mich perplex um. Was das wohl grade war? Ich erinnerte mich daran, dass Blade gesagt hatte, sie gehe duschen. Ob es ihr gut geht? Wirklich unbeschadet sah sie ja auch nicht aus und da ist es gut möglich, dass sie einfach zusammenklappen könnte. Viel Schlaf hatten wir in der vorherigen Nacht auch nicht gehabt...zumindest ich nicht. 'Spekulieren bringt wohl nichts...ich sollte einfach mal nachsehen...' ...was ich auch sofort tat. Ich stieg vom Bett, lief zu der Tür und lauschte kurz. Die Dusche war mal abgeschaltet also könnte ich sie nicht einfach irgendwie überrumpeln oder so. Ein Lustmolch bin ich ja auch nicht. Vorsichtig klopfte ich dann an...aber es kam nichts also öffnete ich die Tür, die nicht verschlossen war. "Hey ...ich wollte nur nachschauen, ob alles in Ordnung mit dir ist...", begonn ich gleich zu erklären und blickte sie an. Sie wirkte sehr blass und fast so, als würde sie jeden Moment umkippen, weshalb ich sie ein wenig stützte und sie besorgt ansah. "Ist was passiert? ...geht's dir nicht gut?" Dämliche Fragen aber ich musste doch irgendwie rausbekommen, was mit ihr los ist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Di Aug 30, 2011 9:18 pm

Mein Hals war Staubtrocken und die Lufttemperatur fühlte sich für mich an als würde ich irgendwo in der Sahara stehen. Das Schlucken fiel mir schwer und ich fühlte mich schlapp und kraftlos. Ein Ziehen war in meinen Zähnen zu spüren und mein Verlangen nach Blut stieg immer mehr an. `Es war wohl zu viel...verdammt...´ was sollte ich nun machen? In diesem Zustand würde ich Nero früher oder später anfallen, was einfach nicht geschehen durfte! Meinen Kopf drehte ich zu meinem Mantel welcher auf dem Boden neben der Dusche zusammen mit meinen anderen Klamotten lag. Mein Serum...dass war das Einzige was mir im Moment helfen konnte! Mein Begleiter war hoffentlich eingeschlafen und merkte nichts davon, müde genug müsste er ja sein wenn er den ganzen Tag kein Auge zu gemacht hatte. Doch zu meinem Unglück klopfte es an der Tür und ich konnte Nero´s Stimme wahrnehmen...wenn auch dumpf und etwas verzerrt. So schlimm war mein Zustand schon lange nicht mehr gewesen. Ich war nicht einmal in der Lage ihm zu Antworten, statt Worten kam nur ein leises Röcheln über meine Lippen worauf sich wenige Momente später auch schon die Tür öffnete und er mich besorgt stütze, mich fragte was mit mir los war. Kaum spürte ich ihn an meiner Seite konnte ich genauestens den Geruch seiner Haut wahrnehmen, fast kam es mir schon so vor als hörte ich das Blut rauschen welches durch seine Adern floss. Automatisch glitt mein Blick zu seinem Hals, welchen ich mit meinen mittlerweile zu Schlitzen verengten Pupillen  anstarrte. So Nah wäre die Erlösung...denn mittlerweile hatte ich schon Schmerzen in meinem Hals die sich kaum beschreiben liesen. `Ich kann ihn doch nicht...schon wieder...´.

Noch ehe ich zubeißen konnte, stieß ich mich von ihm und rutschte somit auf den Boden streckte meine Hand nach meinen Mantel aus und begann nach den Spritzen zu suchen. Zu meinem Schrecken musste ich feststellen das sie nicht dort waren wo sie hingehörten was mich panisch werden lies. Wo waren die Dinger?! Ich verzweifelte und musste Nero wohl einen mehr als erbärmlichen Anblick liefern. Erklären konnte ich mich ohnehin nicht denn meine Stimme versagte mir den Dienst...das Einzige was ich noch aus mir herausbrachte war ein "Hilf mir...", bevor ich den Kampf gegen meine vampirische Seite verlor, ihn an seinen T-shirt packte und zu mir auf den Boden zog, wo ich ihn auf den Rücken drehte und mich auf ihn drauf setzte. Diese Vorfreude den Geschmack des Blutes bald auf meinen Lippen spüren zu können, lies meine Augen auffunkeln. Ein gieriges Grinsen hatte sich auf meinen Lippen gebildet ehe ich mich nach unten beugte und meine Zähne fest und rücksichtslos in seinem Hals versenkte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Fr Sep 02, 2011 5:43 pm

Das Spektakel, welches sich vor meinen Augen abspielte, verwirrte mich mehr recht als schlecht. Was hatte sie bloß? Sie wirkte so anders, vollkommen abwesend. So hatte ich sie noch nie erlebt...auch wenn wir uns nicht lange kannten aber es war eine völlig neue Situation für mich. Bis auf den einen Tag, an dem wir uns kennenlernten, wo sie mich einfach im Bad angefallen und gebissen hatte. War es nun wieder genauso? Hatte sie wieder diesen immensen Blutdurst und konnte sich nicht länger beherrschen? Zwar hatte ich ihr angeboten, mich hin und wieder beißen zu dürfen aber momentan machte sie mir ein klein wenig Angst. "Hey...du benimmst dich wirklich eigenartig. Hast du Schmerzen? ...irgendwas in der Art?", versuchte ich mit ihr zu sprechen, doch von ihr kam nichts, nein, sie hing einfach da, in meinen Armen und ließ sich von mir stützen, machte nichtmal die Anstalten sich irgendwie wieder normal hinzustellen. Und dann stieß sie mich auf einmal weg, weshalb ich ein wenig taumelte und mich am Waschbecken festhielt. "Was...was zum Teufel ist mit dir los?", fragte ich nun doch ein wenig gereizter und starrte ihr verwundert dabei zu, wie sie am Boden herumkraxelte und ihre Klamotten durchwühlte. Nach was suchte sie denn? ...irgendwelche Beruhigungspillen oder was? Mir würde die ganze Situation viel leichter fallen, wenn sie mir einfach erklären würde, was los ist. Nun konnte ich nicht mehr tun, als rumstehen und doof gaffen. Ich kam mir mehr als nur dämlich vor. Als sie mich dann jedoch bat, ihr zu helfen, hob ich eine Augenbraue an. Helfen? ...wie was wo? ...weswegen? 'Die Frau raubt mir noch den letzten Nerv...' Obwohl ich nicht groß reden sollte, ich war ja kein deut besser mit meiner dämonischen Seite. Vorsichtig nahm ich ihre Hand und wirkte etwas besorgt. "Ich würde dir gerne helfen aber ich...ich weiß ja nichtmal wie Blade!" Doch Erklärungen waren nicht nötig, denn sie zog mich sogleich zu sich hinunter, sodass ich auf dem Rücken lag und erstmal gar nichts richtig realisierte. Ich wurde nur ziemlich überrumpelt und war auch dementsprechend überrascht. Daraufhin setzte sie sich auf mich, beugte sich zu mir runter und biss mir recht grob in den Hals, weshalb ich das Gesicht verzog und schmerzvoll aufkeucht. "Aaah...!" Wahrscheinlich lag auch ein wenig Schock in meiner Stimme denn das Ganze war so schnell passiert...und ich war mehr erschöpft als munter gewesen. Wehren tat ich mich zumindest mal nicht, schließlich hatte ich ihr versprochen zu helfen...und wenn es das ist, was sie braucht, dann soll sie es sich nehmen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   So Sep 04, 2011 3:31 pm

Wie in Trance hatte ich Nero nun mehr oder weniger in meiner Gewalt, saß auf ihm und trank sein Blut, ohne mich irgendwie zurückzuhalten. Mein Kopf war ausgeschaltet, nur meine Gier lies mich handeln. Die rote Lebensessenz welche durch seine Adern floss lies mich aufseufzen als sie meine Kehle hinunterfloss und ich den Geschmack auf meiner Zunge schmecken konnte. Für mich, einem Wesen welches zur Häflte Vampir war ein Erlebnis welches mit nichts zu vergleichen war und zudem Überlebenswichtig. Meine Kraft kehrte zurück und meine Wunde schloss sich mit jedem Tropfen den mein Körper aufnahm. immer mehr. Es glich schon fast einer Art Shizophrenie ähnlich wie es bei dem Halbdämon war wenn er die Kontrolle verlor. Mit dem kleinen Unterschied das Nero es geschafft hatte mich bisher nicht zu verletzen, im Gegensatz zu mir. Meine andere Seite, gefühllos und kaltherzig, welche es genoss andere Leiden zu sehen und sich daran mehr oder weniger zu ergötzen. Skrupellos ohne Grenzen und das lies ich mein Opfer nun spüren...

Die Luft wurde mir knapp, zu gierig hatte ich gesaugt weshalb ich von ihm ablies und mich für einen Moment aufsetzte. Genau in diesem Augenblick kam ich wieder zu mir und mit einem Schlag wurde mir bewusst was ich wieder einmal angerichtet hatte. "Nero...?", verschwommen erinnerte ich mich daran das er mir ja vor wenigen Minuten helfen wollte und plötzlich im Bad stand. Ein fataler Fehler, wie er nun selbst wissen würde, andererseits wäre ich ansonsten bestimmt rausgekommen also war die Situation wohl unvermeidlich gewesen. Nichts desto trotz hatte ich ihm gerade die Seite an mir gezeigt welche ich so sehr verabscheute und eigentlich verbergen wollte, Immer noch leicht keuchend saß ich auf ihm, wusste nicht was ich sagen sollte und wollte erstmal richtig zu Atem kommen und mir der Situation bewusst werden um nun richtig handeln zu können. `Falls er mich nicht gleich Hochkant rauswirft...´ verübeln konnte ich es ihm nicht, immerhin war ich vollkommen ausser mir gewesen und nicht wirklich rücksichtsvoll oder gar zärtlich mit ihm umgegangen, was man nur allzu deutlich an dem Biss an seinem Hals merken konnte. "E...Entschuldige, dass wollte ich nicht...", sprach ich flüsternd und konnte ihm dabei aber nicht in die Augen sehen. Zu sehr schämte ich mich nun für das was ich angerichtet hatte und um ehrlich zu sein hatte ich nun auch ziemlichen Schiss vor seiner Reaktion weshalb mein Herz auch ziemlich wild anfing in meiner Brust zu hämmern. Mit meinem Handrücken wischte ich mir ddas Blut vom Mund und griff nach einem Handtuch welches ich Nero sanft an seinen blutenden Hals drückte. Ich öffnete den Mund um ihn zu fragen wie es ihm ging, aber anhand seiner blassen Gesichtsfarbe sparte ich mir jegliche dumme Fragen, wartete einfach mal auf seine Reaktion...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Mo Sep 05, 2011 2:56 pm

Nun lag ich da, am Boden und sie saß auf mir, hatte ihre spitzen Zähne in meinen Hals gerammt und erfreute sich daran, mein Blut zu trinken. Mir war das zwar vollkommen egal, ich versuchte mir einfach mal einzubilden, dass sie mich nicht nur wegen des Blutes bräuchte sondern ihr wirklich auch etwas an mir liegt aber...die ganze Sache war schon komisch und ich fühlte mich wahnsinnig schlapp, mit jedem Mal mit dem sie trank mehr. Wirklich zart ging sie auch nicht mit mir um, weshalb ich hin und wieder das Gesicht verzog, allerdings kein Mimöschen sein wollte denn ich hatte mittlerweile weitaus schlimmeres erlebt. Um ruhig zu bleiben, da das ganze ziemlich plötzlich passierte, schloss ich einfach mal die Augen. An diese ganze Sache müsste ich mich wohl noch gewöhnen, das war völlig neu für mich denn vorher hatte ich es noch nie mit einem Vampir zutun gehabt, auch wenn sie nur zur Hälfte einer war.
Nach ein wenig Gezutsche ließ sie dann wieder von mir ab und holte erstmal tief Luft, weshalb ich sie verdattert anstarrte und nicht recht wusste, was ich sagen sollte. Daraufhin wirkte sie dann wieder wie ein völlig anderer Mensch und entschuldigte sich für das, was sie getan hatte, schnappte ein Handtuch und drückte es mir gegen die Wunde am Hals. Ich hatte zwar leichte Schmerzen und selbst das Blut konnte ich spüren, wie es langsam meinen Hals hinabronn aber für den Moment war mir das irgendwie egal gewesen. Meine Verwirrung war zu groß und ich setzte mich wieder leicht auf, nachdem sie von mir runtergegangen war. Dabei wurde mir leicht taunmelig vor Augen und ich schüttelte den Kopf. "Das das...kam sehr unerwartet", murmelte ich mit einem schiefen Lächeln und starrte sie an. Ihr schien es immerhin mal wieder gut zu gehen. Wahrscheinlich hatte ihr Blutverlust dafür gesorgt, dass sie diesen immensen Durst entwickelt hatte. ...aber letztendlich hatte ich keine Ahnung von Vampiren. Dennoch wollte ich lieber nachfragen, ob nun alles wieder in Ordnung ist oder...ich mich auf einen erneuten Angriff gefasst machen musste. "Dir geht's aber wieder gut...oder?" Dabei hob ich eine Augenbraue leicht an und musterte sie fragend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Mo Sep 05, 2011 10:40 pm

Unsicher kniete ich neben ihn und wusste nicht Recht wie ich nun die Situation angehen sollte. Ich war mindestens so verwirrt wie er auch wenn es nicht das erste Mal war das ich mich in so einer Situation wiederfand. `Dieses Mal habe ich aber jemanden angefallen der mir richtig etwas bedeutet.´ Ansonsten war ich meist verschwunden, lies mein Opfer zurück und rief gerade mal einen Krankenwagen damit er/sie nicht verbluten konnte. Nero allerdings schien das mehr oder weniger ganz locker zu nehmen was mich verwunderte. "Ja ich....hab mich wieder unter Kontrolle.", antwortete ich ehrlich und wich dabei jedoch seinem Blick aus, starrte auf seinen Hals wo ich ihm das Handtuch immer noch sanft dagegen drückte welches sich langsam immer mehr mit Blut vollsaugte. Der Anblick tat mir im Herzen weh auch wenn ich mir nichts anmerken lies, zumindest fast nichts. Das ich ihm nicht in die Augen blicken konnte und reumütig wirkte konnte selbst ein Blinder samt Krückstock nicht übersehen aber ich würde ihm nun bestimmt nicht um den Hals fallen und flennend um Verzeihung anbetteln. `Auch wenn ich es Gedanklich gerade tue....´ Vielleicht sollte ich ihm eine Erklärung für mein Verhalten geben, bevor er am Ende wieder denkt ich hätte das aus einer Laune heraus getan. Auch wenn ich es bestimmt nicht nötig hatte so ein Theater abzuziehen um an sein Blut zu kommen... dennoch hatte ich immer noch diese Andeutung von ihm im Kopf das ich ihn als lebende Blutbank missbrauchen könnte. "Die Verletzung hat mich ziemlich mitgenomemn und da bin ich ausgetickt. Eigentlich habe ich immer ein Serum dabei was den Blutdurst unterdrücken soll aber...ich schein es verloren zu haben...", kurz, knapp und bündig. Wenn er mehr wissen wollte würde er bestimmt fragen nur wollte ich ihn im Moment auch nicht überfordern denn mein Gegenüber schien mehr als nur verwirrt zu sein. Vermutlich lag das am Schock durch den Biss und den Blutverlust...vielleicht hatte ich ihn auch total überrumpelt oder alles auf einmal. Immerhin hatte er anscheinend auch kaum geschlafen und war durch den Kampf bestimmt total erschöpft. "Du solltest...dich jetzt besser hinlegen und vielleicht noch was Trinken damit dein Kreislauf sich stabilisiert.", sagte ich und blickte ihm besorgt und immer noch unsicher in die Augen. Hoffentlich hatte ich mit der Aktion jetzt nicht irgendwelche negativen Gedanken von ihm bestärkt, ich wusste schließlich nicht was alles in seinem Kopf vor sich ging. War vielleicht auch ganz gut so...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Di Sep 06, 2011 3:03 pm

Sie antwortete auf meine Frage und war der Meinung, sich wieder unter Kontrolle zu haben. Ich verließ mich also drauf, nicht nochmal erschreckt und plötzlich angefallen zu werden, als würde eine Meute hungriger Wölfe sich auf mich stürzen. Der Gedanke brachte mich jedoch wieder leicht zum Schmunzeln. Schmerzen hatte ich auch kaum welche, es stach nur ein wenig an meinem Hals, wo nun eben die Bisswunde war und das Blut lief noch ein Weilchen, weshalb sie mir weiterhin das Handtuch an den Hals drückte und leicht tupfte, was widerrum doch wehtat. "Ouch...", jappste ich kurz und kniff die Augen zusammen, lächelte dann jedoch wieder leicht, zumindest versuchte ich es. Der Schock ließ langsam nach. Meine Fresse, so derartigst hatte mich schon lange nichts mehr aus der Bahn geschmissen. Warum jetzt so plötzlich? ...weil ich es von ihr nicht erwartet hätte oder wie? An ihrem Blick konnte ich jedoch erkennen, dass es ihr leid tat und sie kam auch gleich mit einer Entschuldigung, doch ich horchte nur mit einem Ohr zu, wenn überhaupt denn ich hatte ihr schließlich gesagt, dass es in Ordnung ist. Noch ein wenig taumelig auf den Beinen stand ich dann auf und griff nach dem Waschbecken um mich festzuhalten. "Ist okay...wirklich. Ich hab es dir angeboten und wenn es der einzigste Weg ist um dir zu helfen dann tu ich es gerne", beschwichtigte ich ihre Schuldgefühle. "Ich...ich muss mich nur dran gewöhnen, das ist alles". In dem Bezug sollte ich ehrlich zu ihr sein und das war ich auch. Mit Vampiren hatte ich vorher nie was am Hut gehabt. Ein wenig erschöpft ging ich dann an ihr vorbei, hielt das Handtuch noch kurz an die Wunde, nahm es dann allerdings wieder weg und legte es ins Waschbecken. Ein Fetzen, der vorher mal weiß war und nun mit dicken, roten Flecken bedeckt ist. "Jetzt brauch ich wirklich mein Bett", murmelte ich und schlenderte wieder ins Schlafzimmer, wo ich mich auf die gemütliche Matratze schmiss und die Augen schloss. In meinem Hals pochte es aber das ignorierte ich einfach gekonnt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Mi Sep 07, 2011 11:37 pm

Er schien es mir tatsächlich nicht übel zu nehmen und dachte auch nicht das ich es aus Spaß an der Freude getan hatte. Zumindest gab er mir das Gefühl und es reichte um meine Schuldgefühle zumindest zu lindern. Mein Kopf würde ohnehin weiterarbeiten und sich Gedanken machen, immerhin war es die Seite an mir welche ich am meisten hasste. Generell war ich ein Mensch welcher sehr leicht und sehr starke Schuldgefühle entwickelte aus welchen Gründen auch immmer. Davon lies ich mir aber nichts anmerken, es war noch viel zu früh um Nero mit meinen ganzen Komplexen bekannt zu machen...solange es ging würde ich ihm die Starke vorspielen auch wenn es nicht richtig war. Zwar wusste ich das aber ich konnte in dieser Hinsicht nicht über meinen Schatten springen. Immerhin kannten wir uns erst seit ca 48 Stunden und in denen hatte er schon mehr als genug über mich erfahren. Außerdem hatte ich irgendwie Angst wie er reagieren könnte wenn er erst einmal mein richtiges Ich kennenlernt. Wenn er bemerkt das ich nicht wirklich die Powerfrau bin für welche ich mich ausgebe? Das ich genau so eine Zicke sein kann wie alle anderen Weiber? `Was mache ich mir darüber Gedanken? Entweder, Oder...mehr Möglichkeiten haben wir nicht.´ Falls es überhaupt ein `wir´ geben würde. Dieser ganzen Liebessache war ich immer noch skeptisch gegenüber, auch wenn ich diejenige war die den ersten Schritt mit diesem Geständnis ihm Gegenüber gemacht hatte. Ich hatte definitiv vorschnell gehandelt, zwar hatte ich ziemlich starke Gefühle für Nero entwickelt doch hätte ich ihm das nicht gleich so auf die Nase klatschen sollen. `Ich sollte an was anderes denken...´ langsam begann ich mich in meinen eigenen Gedanken zu verheddern und zu verstricken, was alles andere als gut war. Er ging an mir vorbei und verlies das Bad wobei er das Handtuch im Waschbecken liegen lies, welches mit roten Flecken übersäht war. Leicht taumelnd schlurfte er zurück zum bett wo er sich reinfallen lies und sich erstmal nicht mehr rührte. Das ihm das den Rest gegeben hatte konnte ich mir vorstellen und auch ich war ziemlich gerädert.. Ich lies das Badetuch fallen und schnappte mir den Bademantel welcher im Bad hing in welchen ich hineinschlüpfte. Das Licht schaltete ich aus und folgte meinem Begleiter zu dem Bett auf welches ich mich sinken lies. "Wenn du heute nicht schlafen kannst, weiß ich auch nicht weiter.", dabei lächelte ich den weißhaarigen Halbdämon neben mir an und strich ihm ein paar Haare aus dem Gesicht. Er würde jetzt bestimmt schlafen wollen, jedoch war ich mir nicht sicher und wartete einfach mal ab. Obwohl mir so ein bisschen Ruhe bestimmt auch gut tuen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Di Sep 13, 2011 3:05 pm

Kurz lag ich regungslos da und ließ einfach mal alles sickern, was geschehen war. Ich konnte sie schlecht für das verurteilen, was sie nunmal war und wegen mir sollte sie sich auch nicht ändern. Von mir verlangte sie sowas schließlich auch nicht und es würde alles andere als leicht werden, meine Dämonenform unter Kontrolle zu bringen, vor allem ohne Yamato und dennoch akzeptiert sie es so. Sie muss sich wohl dran gewöhnen, Dämonen sind nicht ihr tägliches Brot gewesen und genauso würde es bei mir auch sein. Mit Vampiren kannte ich mich kein Stück aus, habe bisher nur Theorien gehört aber auf die konnte man sich auch schon längst nicht mehr verlassen. Vielleicht sollte ich mir einfach mal die Zeit nehmen und ihr ein paar Fragen stellen, mich mal schlau machen. Grummelnd drehte ich mich dann wieder auf den Rücken und zuckte ein wenig zusammen, als ich sie neben mir erblickte. Nicht, weil sie scheußlich aussah, nein, ich hatte gar nicht bemerkt, dass sie sich neben mich gelegt hatte und sprach. 'Bin wohl gedanklich irgendwie abgedriftet und eingepennt...' Verwirrt kratzte ich mich dann am Kopf, spürte aber wie ihre Finger mir ein paar Haare aus dem Gesicht strichen. Puh, den Blick in den Spiegel hatte ich gemieden. Wollte gar nicht wissen, wie ich aussehe...sowohl von den Haaren her als auch vom Zustand. Es interessierte mich eigentlich auch nicht, ich wollte einfach nur Ruhe. "Ich hoff's...sonst kipp ich noch aus den Latschen", kommentierte ich ihre Aussage und dachte an gestern, da hatte ich auch kein bisschen geschlafen. Eigentlich war ich nun zwei Tage nonstop auf den Beinen gewesen, ohne dem kleinsten bisschen Schlaf, im Gegensatz zu ihr. Das sollte ich meinem Körper wirklich nicht länger antun...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Do Sep 15, 2011 9:02 pm

Eine zeitlang schwieg mein Gegenüber auf meine Aussagen und ich bekam das Gefühl als wäre er weg genickt. Würde mich zumindest nicht wundern, immerhin hatte er keinen Schlaf auch wenn er selbst dran Schuld war. Ich kannte diese Unruhe selbst ganz gut und oftmals half nichts anderes als sich eine Nacht oder eben einen Tag um die Ohren zu schlagen. Wir haben Beide nicht wenig Feinde und diese nutzen den kleinsten Moment aus in welchem wir Schwäche zeigen...dazu gehörte auch Schlafmangel. Aber wie sollte man in Ruhe pennen wenn man Angst haben muss nicht mehr aufzuwachen? Es war ein Teufelskreis aus dem man nicht so leicht herauskam, weder in seinem noch in meinem `Beruf´. Erneut zogen meine Gedanken weite Kreise und ich merkte wie ich mich immer mehr vom eigentlichen Thema entfernte womit ich eigentlich angefangen hatte. Er drehte sich um und ich konnte einen leichten Ruck wahrnehmen, der wohl von ihm kam außer die Matratze entwickelte ihr eigenleben. `Widerlich...´ ich war zwar nicht pingelig aber auf einer Milbenverseuchten Matratzte mit Flöhen und Kakerlaken wollte ich wirklich nicht schlafen. "Dann ruh dich aus, du hast es dir verdient.", sprach ich mit einer für mich ungewohnten sanften Stimme, strich ihm kurz über die Wange und stand auf. Es war zwar Nacht und somit auch Dunkel, jedoch schloss ich trotzdem die Vorhänge um die schwachen Lichtquellen zu verdecken. Außerdem befanden wir uns im Erdgeschoss und wer weiß was hier für Streuner rumliefen. "Wäre aber bestimmt bequemer wenn du dich zumindest aus der Hose schälst. Ich guck dir schon nichts weg.", sagte ich noch leicht foppend und krabbelte zu ihm ins Bett. Die Entspannung welche dabei durch meinen Körper fuhr als sämtliche Anspannung aus meinen Muskeln wich, war einfach nur herrlich und lies mich aufseufzen. Jetzt fehlte nur noch mein Begleiter und ich konnte in Ruhe diesen friedlichen Augenblick mit ihm genießen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Mo Sep 19, 2011 4:34 pm

Durch das rumgedrehe und gewende auf dem Bett wurde mir ein klein wenig schwummrig, weshalb ich die Augen zusammenkniff und die Schmerzen versuchte zu vergessen. Im Gegensatz zu ihr war ich nämlich noch leicht angeschlagen von meiner Aktion vorhin im Einkaufszentrum. Wenn ich das richtig verstanden hatte, dann heilen ihre Wunden, sobald sie Blut trinkt, sicher war ich mir...allerdings nicht, weshalb ich darüber auch kein Wort verlor sondern an die Decke starrte. Amüsiert über das quietschende Geräusch, welches das Bett bei jeder Bewegung von sich gab, drehte ich mich noch ein paar Male hin und her und musste grinsen. "Für das Geld ist das Bett aber ziemlich im Eimer" Nja, wer weiß was hier schon alles 'praktiziert' wurde aber darüber wollte ich gar nicht erst nachdenken. 'Igitt...'
Sie hatte allerdings Recht, ich sollte mir wohl meine Klamotten ausziehn, denn wirklich bequem waren die engen Jeans nicht. Während sie die Vorhänge zuzog, stand ich also auf und schlüpfte aus der Hose, welche ich zu den Stiefeln und meinem Mantel schmiss. Das Shirt ließ ich an und legte mich somit wieder ins Bett. "Oh ja das ist schon viel besser...", schnurrte ich genießend und breitete mich abermals auf der gemütlichen Matratze aus, bis Blade sich dann ebenfalls dazulegte und ich meine Gliedmaßen ein wenig einzog. Meine Augen würden es wohl nicht mehr lange mitmachen, weshalb ich mich zu ihr drehte und schmunzelte. "Morgen bekommt mich so leicht nichts mehr aus den Federn, das sag ich dir" Ein wenig Ruhe könnten wir uns schließlich auch mal gönnen, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Mi Sep 21, 2011 8:56 pm

Mein Bettkollege schien wohl ziemlichen Spaß am Gequietsche des Bettes zu haben oder aber er hatte Schmerzen und wusste nicht wie er sich drehen sollte."Wow, wenn du dich nach links drehst hat man sogar nen Stereo Sound.", grinste ich schief und drehte mich selbst wieder auf den Rücken wobei ich seinen Kommentar wegen des Bettes nicht überhörte."Wer weiß wie viel das Bett schon mitmachen musste...", der Gedankeselbst war zwar ziemlich eklig aber ich kannte kein Hotel welches seine Matratzen säuberte und von dem her gesehen schliefen wir in allen möglichen ..nein daran durfte ich gar nicht denken. 

Während ich die Vorhänge zugezogen hatte, schälte sich Nero aus seiner Hose und lag grinsend im Bett als ich mich wieder zu ihm legte. Als er sich dann zu mir drehte und dieses leichte Schmunzeln im Gesicht hatte, begann ich auch zu lächeln und sah ihm in die Augen. Er wirkte wirklich wahnsinnig übernächtigt, zwar schade da ich irgendwie Lust hatte ein paar schweinische Sachen mit ihm anzustellen aber ich konnte genauso gut warten. Es wäre ja nicht so als wär das letzte Mal Ewig her...obwohl...gut ich hatte eine Menge aufzuholen hrhr. Trotzdem brauchte er seinen Schlaf und den wollte ich ihm nicht verwehren. "Ich werde dich garantiert nicht wecken, versprochen.", antwortete ich auf seinen Kommentar wegen des Schlafens und knautschte mir mein Kissen zurecht, ehe ich ihm einen sanften Kuss auf die Lippen hauchte und mich in dden weichen Kopfpolster sinken lies. Jetzt wo ich richtig dalag merkte ich wie meine Augen nach einiger Zeit immer schwerer wurden und murmelte noch ein "Gute Nacht" in die Richtung meines Gegenübers, wobei ich noch schnell nach seiner Hand suchte um meine drauf zu legen. Ich wollte einfach wissen das er da war und mit dem Gefühl wanderte ich auch irendwann ins Land der Träume.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Do Okt 06, 2011 6:57 pm

Murrend wandte ich mich nach Links und Rechts, streckte die Arme hier und da aus und machte mich generell ziemlich breit. Es tat einfach nur wahnsinnig gut zu liegen und zu schlafen, schließlich war ich nun zwei Tage am Stück auf den Beinen gewesen und hatte mehr als nur ein wenig Ruhe gebraucht. Umso glücklicher war ich, endlich mit Blade in einem Bett liegen und ausspannen zu können. Allerdings hatte die Ruhe des Schlafes nicht wirklich lange angehalten, denn ich spürte eine unangenehme Unruhe, durch welche ich letztendlich auch wach wurde und sofort begonn mich nervös am Arm zu kratzen. Perplex starrte ich durch die Gegend und musste erstmal wieder realisieren, was eigentlich passiert war, wo ich mich befand und wer das neben mir im Bett war. "Hrrmm mmmgrrm...", murmelte ich dann abermals und streckte mich kurz, blickte zu der digitalen Uhr auf dem Nachttisch und dachte mir kullern die Augen raus. Es war noch recht früh am Morgen und ich wollte ausschalfen, mich mal nicht hetzen allerdings fühlte ich mich so, als hätte ich zehn Dosen Energy-Drinks in mich reingeschüttet, als würde eine Armee von Käfern über meinen Hintern marschieren. Ich konnte irgendwie nicht mehr liegen bleiben, mein Körper wollte das nicht mehr aber mein Verstand schon. Meine Finger kribbelten, vor allem die meines Devilbringer und ich fuhr mir durch's Haar. "Was ist bloß los mit mir...?" Hatte das was mit meinen immer öfters auftretenden Ausrastern zutun? Falls ja, sollte ich dringend versuchen das unter Kontrolle zu bringen. Unruhig blieb ich einfach mal sitzen und starrte zum Fenster. Die Vorhänge waren zwar zugezogen allerdings nur teils, sodass ich durch den kleinen Spalt nach draußen schauen konnte. Es wurde bereits wieder hell... Der Tag begonn sehr eigenartig. Ein schlechtes Zeichen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Fr Okt 07, 2011 8:57 pm

Die Träume die ich hatte waren total schräg und ergaben überhaupt keinen Sinn. Total zusammenhangsloser Mist was wohl auch an den letzten Tagen lag die mehr als nur Ereignisreich waren. Was mich noch nervte war dieses ständige Gerücke der Matratze weshalb ich leicht grummelte bis es endlich aufhörte. Dennoch wollte ich wissen warum sich mein Partner ständig hin und herwälzte.  Nur mühsam öffnete ich meine Augen und drehte mich zu Nero um, welcher mit dem Rücken zu mir saß. "Was ist denn los?", murmelte ich verschlafen und rieb mir die Glubscher. Er war doch am Abend noch total fertig, warum stand er dann jetzt schon wieder auf? `Vielleicht ein Alptraum? Oder das stille Örtchen?´ Ich zumindest hatte nicht vor jetzt schon aufzustehen weshalb ich zu ihm robbte und meine Arme von hinten um seinen Bauch schlang. "Komm zurück ins Bett...", nuschelte ich mehr als ich sagte was aber beabsichtigt war. So offensichtlich wollte ich jetzt nicht betteln und ihm auf die Nase reiben das ich ihn wieder neben mir haben wollte um mich an ihn zu kuscheln. Andererseits wollte ich ihm auch zeigen das ich gerne bei ihm war. `Das...wäre dann aber ziemlich freakmäßig.´ Also belies ich es dabei und versuchte ihn mit leichtem ziehen wieder zum hinlegen zu bewegen. Es war doch gerade erst die Dämmerung eingetreten, zumindest was ich an dem Spalt der Vorhänge erkennen konnte und das hieß wir hatten gerade mal 6 oder 7 Stunden geschlafen. Dabei fiel mir ein das er doch vorhin etwas gemurmelt hatte oder ich hatte mir das eingebildet..."Beschäftigt dich irgendwas?", fragen konnte nicht schaden, denn er wirkte sehr nachdenklich...oder einfach total verpennt, er würde es mir bestimmt bald erzählen.   
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Mo Okt 10, 2011 3:56 pm

Ich saß noch ein Weilchen so da und versuchte gegen diese Anspannung zu kämpfen doch irgendwie brachte das rein gar nichts. Gedanklich stellte ich vage Vermutungen auf, woran das nun genau liegen könnte und ganz vorne an der Spitze stand, dass der Dämon in mir wieder rauskommen und irgendetwas niederschnetzeln wollte. Vom getsrigen Blutrausch hatte er noch nicht genug bekommen. Allerdings hoffte ich natürlich, dass ich mich irrte und das einfach nur am Wetter lag, dass mein Empfinden so drauf anspring. 'Vielleicht sollte ich mir mal schnell das Gesicht im Bad abkühlen...' Bevor ich jedoch gehen konnte, wurde Blade wach und durchbohrte mich regelrecht mit Fragen, was denn los sei, ob mich irgendetwas beschäftigen würde und zerrte mich regelrecht wieder ins Bett, oder zumindest versuchte es, denn ich bleib am Rand sitzen und schüttelte den Kopf. "Ich bin nur etwas...eigenartig nervös, das legt sich bestimmt gleich wieder", beteuerte ich ihr und stand nun auf, lief in Richtung Bad und klatschte mir dort kaltes Wasser ins Gesicht. Hatte ich vielleicht schlecht geträumt und erinnerte mich nur nicht mehr dran? Das könnte meinen erhöhten Herzschlag erklären. Wirklich eigenartig...denn ich spürte, wie müde ich eigentlich noch war. Meine Augen waren so schwer, brannten förmlichst aber mein Körper war gewillt, wach zu bleiben und irgendwas zu machen? 'Ich könnte schnell um den Block rennen...vielleicht hört das dann auf...' Aber nee, zu faul... Erst wieder anziehn, dann raus und dann wieder ausziehn? Da verging's mir gleich wieder und ich dümpelte zurück ins Schlafzimmer, ließ mich wieder ins Bett plumpsen und gab der Schlafsache noch eine weitere Chance. Auch wenn mich dieses nervöse Gefühl noch immer nicht losgelassen hatte...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Mi Okt 12, 2011 8:41 pm

Auf meine Fragen sowie men leichtes Ziehen schien im ersten Moment nichts zu passieren, zumindest rührte er sich mal nicht sondern blieb stur auf de Bettkante sitzen. Gut wenn er nicht wollte sollt er sitzen bleiben, ich blieb hier im gemütlichen Bett liegen. Auf meine Fragen hin kam nur eine karge Antwort aber sie reichte mir und ich fragte somit auch nicht weiter. Er wirkte...irgendwie desinteressiert, ja schon fast genervt weshalb ich es für besser empfand die Klappe zu halten. Nervosität konnte viele Ursachen haben vorallem wenn ich an mich dachte. Vielleicht war es bei ihm genau so? Was seine dämonische Seite anging hatte er mir nicht besonders viel erzählt. Einzig allein das was ich bisher an seinen Ausbrüchen miterlebt hatte konnte ich mir zusammen reimen aber für genaue Überlegungen war das definitiv zu wenig. Ich wusste gerade mal das er ein Halbdämon war und das auch nur weil ich ihn in Moka´s Bad überrascht hatte, angelockt von dem Blutgeruch. `Wir sollten uns nochmal bei ihr Blicken lassen.´ schoss es mir durch den Kopf, ehe ein kurzer Ruck von der Matratze ausging und ich zu Nero sah welcher in Richtung Bad verschwunden war.  Daraufhin drehte ich mich auf den Rücken und starrte zur Decke...obwohl ich gerade erst wach geworden war arbeitete mein Kopf schon wieder auf Hochtouren und ich machte mir Gedanken um alles was bisher geschehen war seit ich in diese Stadt gekommen war. Mein Leben lief gerade ziemlich aus dem Ruder und irgendwie gefiel es mir und beängstigte mich zugleich. Ich verhielt mich total daneben und stürzte mich in ein totales Chaos... `Ruhig bleiben, es wird sich schon ergeben. So wie es kommen muss so kommt´s auch.´ Mit dem Gedanken schaltete ich meinen Kopf auch wieder ab und drehte mich demonstrativ auf den Bauch und war schon wieder am abdriften, bis ein erneutes nachgeben der Matratze zu spüren war. Kurz öffnete ich die Augen und erkannte Nero neben mir doch unternahm ich nichts und schwieg weiterhin. Er lag immerhin wieder neben mir im Bett und mehr wollte ich auch nicht. Also war´s gut und wenn wir ohnehin beide weiterschlafen wollten hatte ich auch nicht sonderlich Grund meine Klappe wieder aufzumachen oder?Wenn er was auf dem Herzen hatte würde er schon kommen...oder auch nicht, das war seine Sache.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nero

>> Smokin' Sick Style <<




[RPG-Daten]
: Let's rock!
: Nicht sicher...
: Weiße Haare, Eisblaue Augen und rechter, einbandagierter Arm.

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Mo Aug 20, 2012 3:03 pm

Nach einer unsaglichen Zeit des Schlafens und ein paar Alpträumen erwachte ich urplötzlich, ja regelrecht erschrocken und setzte mich im Bett auf, krallte mich an der Bettdecke fest und starrte mit weit aufgerissenen Augen an die gegenüberliegende Wand. Das Zimmer war mir total fremd und ich brauchte ein Weilche, um zu mir zu finden und zu erkennen, wo ich mich eigentlich befand. Die Erinnerungen kehrten zurück und ich entspannte mich langsam wieder. 'Das war nur ein Traum....ich hab geschlafen...' Es war mal wieder das typische Schema gewesen : Meine dämonische Seite geriet außer Kontrolle und ich bin auf wirklich jeden in meiner Umgebung losgegangen. Das sowas passiert, wollte ich wirklich nicht noch einmal riskieren, schließlich wollte ich hier nochmal ganz von vorne beginnen. Meine Kehle war staubtrocken doch dafür mein gesamter Körper Schweißgebadet. Mein Blick fiel kurz auf die kleine Digitaluhr auf dem Nachtschränkchen neben dem Bett. Es war bereits wieder Abend, schon fast zehn Uhr um es genau zu nehmen. 'Alter...wie kann man nur so lange schlafen? Das ist doch abnormal', dachte ich mir entsetzt und fuhr mit einer Hand durch mein strubbeliges und zerzaustes Haar. Dabei wanderte mein Blick zu der anderen Seite des Bettes, wo Blade noch immer seelenruhig vor sich hinschlummerte. Sie hatte wohl selbst einiges an Schlaf nachzuholen und ich wollte sie auch wirklich nicht wecken. Im Moment fühlte ich mich sogar vielmehr so, als müsste ich auf Abstand gehen. Die Sache hatte mich heute Morgen schon nicht losgelassen. Bezüglich meiner Gefühle zu ihr wurde ich immer unsicherer und war schon fast der Meinung, dass das alles viel zu schnell gegangen war und wir uns nichtmal richtig kannten. Sie wusste nichts über mich und ich nichts über sie, außer vielleicht ein paar kleine Details aber das war's auch schon. Wir konnten uns gar nicht richtig kennenlernen und ich war eigentlich nicht der Typ, der sich super schnell verliebt. Mit zerstreuten Gedanken erhob ich mich erstmal vom Bett, sachte, damit ich sie nicht aufwecken würde, streckte mich ausgiebigst und marschierte dann ins Bad um mich ein wenig frisch zu machen und die Zähne zu schrubben. Gut, dass hier Zahnbürsten zur Verfügung standen, die hoffentlich nicht schon gebraucht waren. Aber nein, dazu sahen sie viel zu neu und sauber aus. Nach ein paar Minuten, kam ich wieder zurück und schlüpfte in meine Klamotten so wie meine Stiefel, ehe ich begonn etwas auf einen kleinen Zettel zu kritzeln. Ich persönlich empfand es als besser, erstmal auf Abstand zu ihr zu gehen und meinen eigenen Weg zu bestreiten. Sicherlich würden wir uns nochmal wiedersehen aber vorerst war das die beste Lösung. Mit meiner Sauklaue schrieb ich dann drauf :

"Ich musste ein wenig raus, die Gegend unsicher machen. Brauche einfach ein wenig Zeit für mich. Tut mir leid. Das Geld lasse ich hier bei dir"

Was ich sonst noch draufschreiben könnte, wusste ich nicht. Vielleicht irgendwas liebes? Ich verharrte mit dem Stift über dem Papier, schüttelte dann aber den Kopf und beließ es dabei, legte den Zettel auf den Nachttisch und kramte das Geld, welches wir verdient hatten, heraus, um es dann zu dem Zettel zu legen. Ich nahm mir nur ein klein wenig davon, nichtmal ein Viertel, und steckte es weg. Den Rest könne sie behalten. Ich würde schon irgendwie klarkommen. Kurz blickte ich nochmal zu ihr, erhob mich dann aber seufzend, schnappte meine Ausrüstung und verließ das Hotelzimmer, leise. Wo genau ich nun hingehen würde, wusste ich selbst noch nicht so genau aber hier konnte ich einfach nicht bleiben. Ich brauchte Freiraum und eine Meeenge Zeit zum Überlegen. Irgendwie hatte ich einfach das Gefühl, einen Fehler gemacht zu haben. Vielleicht ging es ihr ja aber genauso. Ohne weiterem Zögern stiefelte ich in Richtung Ausgang, nachdem ich die Treppen nach unten genommen hatte, und schnupperte die Frischluft der Straßen. Endlich...

tbc : Hauptstraße & und Gassen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Blade

~ Nero`s Eigentum ~




[RPG-Daten]
: Wtf?
: Gute Frage...
: Trägt im Moment nur Jeans enganliegendes Shirt und ist unbewaffnet

BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   Sa Sep 08, 2012 12:24 am

Seufzend drehte ich mich auf den Rücken und sah hinauf zur Decke. Es war keine 5 Minuten her seit Nero das Zimmer verlassen hatte...mitsamt seiner Ausrüstung. Ich brauchte nicht lange zu überlegen um zu wissen was er vorhatte. Es überraschte mich kaum allerdings veruniserte es mich ein bisschen. Seine Reaktion konnte ich durchaus verstehen denn wenn ich ehrlich war ging es mir nicht anders. Die letzten zwei Tage welche ich mit ihm erlebt habe waren wahnsinnig Ereignisreich gewesen und dementsprechend Müde war ich dann auch ins Bett gekippt. Die die Träume die ich dann aber hatte waren alles andere als berauschend gewesen und ein erholsamer Schlaf sah anders aus. Ich erhob mich also ebenfalls vom Bett und schlug die Decke zurück bevor ich aufstand. Bis auf das Shirt und meine Unterwäsche hatte ich mich von allen Klamotten erledigt weshalb ich für den Moment einfach nur so rumlief und ins Bad verschwand. Mein Spiegelbild betrachtend öffnete ich meine Haare, welche ich gestern Abend einfach so gelassen hatte wies sie waren. Sie waren komplett verzaust und durcheinander, selbst mit der Bürste hatte ich leichte Probleme sie zu bändigen. Nach ein paar MInuten war dies zu meinem Glück bald geschafft und nur weitere Minuten später hatte ich meinen Zopf hochgesteckt und mich soweit fertig gemacht. Mit geputzten Zähnen ging ich zurück zum Bett und entdeckte eine Nachricht auf der Kommode. Wenn sie von Nero war hieß das nichts gutes, dennoch nahm ich das Geschriebene in die Hand und las es mir durch. Ich dachte mir schon das früher oder später einer von uns auf Abstand gehen würde allerdings war die Stille nun um mich herum kaum zu ertragen. Den Zettel legte ich zur Seite und sah zu dem Geld welches er zurück gelassen hatte. Was sollte ich mit dem Batzen? Meine Schultern lies ich leicht hängen, nahm die Papierscheine aber in die Hand und verstaute sie in meinem Mantel. Nun konnte ich zumindest eine ganze Weile hier im Hotel bleiben und musste mir nicht eine billige Absteige suchen. Aber was war mit Nero? Er hatte seine Sachen gepackt und war weg, was für mich hieß das er nicht wieder hierher kommen würde. `Hat wohl kalte Füße gekriegt.´ dachte ich mir schon etwas angepisst, schluckte die restlichen Gedanken runter welche mir durch den Kopf schwirrten. Ich war allein, genauso wie ich es wollte. Nun hatte ich genug Zeit um nachzudenken und meinen Feldzug zu planen. Und dennoch nahm mich immer wieder das Gefühl der Einsamkeit ein, sowie das Erlebte mit dem Halbdämon. Die Decke und Wände kanen imme Näher und ich bekam das Gefühl raus zu müssen, diesem Raum zu entfliehen weshalb ich kurzerhand meine Jacke nahm und aus dem Hoffel stürmte.

tbc.: Wird noch editiert ^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Hotel 'Bright Side'   

Nach oben Nach unten
 

Hotel 'Bright Side'

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 

 Ähnliche Themen

-
» I`ll Show You The Dark Side und Vader (Crew)
» Das verlassene Hotel
» The Tribe: Hortan Bailey Hotel
» 5 Sterne Hotel
» Bangkok Hotel
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: ♦ RACCOON-STADTBEZIRK :: ♦ RACCOON-SÜD-