StartseiteStartseite  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Straniel Kallistratov

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast

Gast




BeitragThema: Straniel Kallistratov   Mo Nov 19, 2012 9:54 pm




.............*Kallistratov
Straniel*.............








xX Nachname: Kallistratov
xX Vorname: Straniel
xX Spitzname: Kall/Stra
xX Geburtstag: 29.08.
xX Alter: 25 Jahre
xX Rasse: Mensch
xX Beruf Söldner/Arbeitssuchend
xX Geschlecht: Männlich
xX Gesinnung: hetero
xX Stand: Single



xX Statur: Eine stark gebaute Figur, aber auch nicht der totale Muskelprotz.
xX Körpergröße: 1,81
xX Gewicht: 79,3 kilo
xX Allergien/Krankheiten/Medikamente Er war mal leicht abhängig von Analgetika, einem Schmerzmittel, aber dies hat sich wieder gelegt.



xX Geburtsort: Straniel wurde in Moskau geborn und wuchs dort auch auf. Seine Familie hatte eine Ein-Familien Wohnung am Stadtrand und sie lebten recht gut dort. Ab und an kamen mal ein paar Dealer oder andere Typen in diese Gegend doch da dort meistens nur alte leute lebten blieben sie nicht lange. Seine eltern wollten einfach ruhig leben.

xX Familie: Straniel hatte keine Geschwister und lebte mit seinen Eltern zusammen. Seine Mutter arbeitete im Supermarkt und sein Vater im Kraftwerk. Zumindest dachte man dies, in wirklichkeit arbeitete er selbst für die Umberella Corperation, nur seine Familie wusste davon.

xX Vergangenheit: Straniel wuchs in Moskau in einem Einfamilienhaus auf. Er lebte mit seinen Eltern eigentlich recht normal, ging zur Schule, hatte Freunde und alles war in Ordnung. Als er sechzehn Jahre alt war gab es einen Unfall, sein Vater hatte in einem Labor unter der Stadt gearbeitet was nur Straniel und siene Mutter wussten. Er infizierte sich dort mit einem Virus und starb kurze Zeit darauf an diesem. Straniel und seiner Mutter erzählte man es sei ein Unfall gewesen doch beide wussten das man an gefährlichen experimenten geforscht hatte und das sein Vater vermutlich daran gestorben ist. Als Straniel Achtzehn wurde ging zur Armee und machte seine Grundausbildung und auserdem noch eine Ausbildung in Mechanik. Nach vier Jahren war seine Dienstzeit vorbei, es war nicht wirklich was besonderes passiert, alles war in dieser Zeit recht friedlich für ihn verlaufen. Als Straniel wieder in Moskau ankam fing er als Automechaniker in einer Firma an. Seine Mutter arbeitete mitlerweile in einem Büro für Versicherungen. Der Virus brauch in dem Viertel in dem sie lebten aus. Es war in der Nacht gewesen, aber wie der Virus ausbrach war nicht bekannt. Das Viertel wurde abgerigelt und jeder darin für Tod erklärt. Man erzählte der Öffentlichkeit das ein LKW mit einer giftigen Substanz einen Unfall hatte und diese Substanz alle Menschen in dem Viertel getötet hätte. Ein paar hätten zwar überlebt aber diese sollten in quarantäne gehalten werden. Die Wahrheit war aber das sich die meisten der Bewohner des Viertels in Zombies verwandelt hatten, auch die Mutter von Straniel die grad auf dem Heimweg von der Arbeit war. Straniel war gerade zuhause gewesen. Er und ein paar andere Leute waren entkommen und dann wurden sie zuerst in quarantäne gebracht. Untersuchungen zeigten das sie nicht Infiziert wurden und sie durften gehen, unter dem versprechen nimandem davon etwas zu erzählen, auserdem vermutete man eh dass man sie für verrückt halten würde wenn sie soetwas in der öffentlichkeit behaupten würden. Denn da bekannt war das ein paar den Unfall überlebt hatten musste man sie mehr oder weniger zwangsweise freilassen. Natürlich wollte sich Straniel nicht daran halten, aber man hatte recht, man würde ihn für verrückt halten wenn er etwas von Zombies sagen würde. Dieser Virus, oder was es auch immer war hatte ihm jetzt seine gesamte Familie genommen. Er wollte einfach alles hinter sich lassen. Er informierte sich bei alten Freunden und konnte feststellen das es möglich war unbemerkt von hier nach Amerika zu kommen, wo es einen größeren Ausbruch gegeben hatte, dass hatte man ihm jedenfalls gesagt. Er hörte das es in der Stadt New Raccon sei, in der es diesen Ausbruch gegeben haben soll und dachte er könnte dort vielleicht weitere Antworten finden. Er organisierte die überreise und kam bald darauf in Amerika an. Der Nachteil dabei war nur das er seine Sachen in Russland zurücklassen musste. In Amerika bekam er eine neue Identität, zwar unter gleichem Namen aber mit anderem Geburtsort und kurzer Dienstzeit bei der US-Army. Diese Identität bekam er von einem alten Freund, der ihm noch einen gefallen schuldig war. Er bekam dazu Waffen, Ausrüstung und Kleidung. Von dort an schlug er sich nach New Raccon durch, wobei es eher ruhig zuging. Straniel kam in recht kurzer Zeit nach New Racoon. Er nahm sich eine Mietwohnung und versuchte in der ersten Zeit irgendetwas in der Stadt zu finden, doch er war recht erfolgslos. Er wollte versuchen wieder ein normales Leben anzufangen, da er glaubte das es seine Familie auch so gewollt hatte. Bisher hat er leider noch keinen Job gefunden, weswegen er noch arbeitsucht und gelegentlich Jobs als Söldner erledigt.



xX Besondere Merkmale: Ein Tattoo auf dem Rechten oberarm, in der Form eines eckigen S, über seinem linken Auge ist eine Narbe , wo her diese stammt ist unbekannt.

xX Kleidungsstil: Er trägt entweder seine Militärklamotten oder ganz normale Klamotten, wie Jeans und einfaches T-Shirt oder Pullover. Auserdem trägt er noch wenn es kalt ist eine schwarze Mütze und eine schwarze Jack. Er hat einen streifen mit schwarzem Haare und Hellblaue Augen.

xX Bild:
Spoiler:
 


xX Charaktereigenschaften: Straniel ist anderen sehr offen und redseelig. Er vertraut sich gerne anderen an, kann es aber überhaupt nicht leiden wenn sich welche über ihn Lustig machen, hinter seinem Rücken über ihn reden oder unfreundlich sind ohne einen Grund zu haben. Er setzt sich gerne für die Menschen um sich ein und ist leicht und schnell für eine Gute Sache zu gewinnen. Er setzt großen Wert auf Ehrlichkeit, denn er glaubt an das gute, das es noch in jedem Menschen gibt.

xX Mag:
-Fleisch
-Freiheit
-Nette Gesellschaft
-Tiere
-Nächte
-Schnee
-Fährtenlesen

xX Mag nicht:
-Wasser (insbesondere Schwimmen)
-Lügner
-Machtlosigkeit
-Verräter
-Menschen die nicht Handeln
-Eingesperrt sein

xX Interesse: Er will herausfinden was in der Welt passiert ist und vorallem was man dagegen tun kann. Er interessiert sich auserdem noch für Elektronik, Waffen und Menschliches verhalten.

xX Desinteresse: Alles was nicht einen größeren sinn und Zweck hat. Soetwas wie Musik, verschiedene Kleidungen oder auch ganz besonderes Essen. So etwas Interessiert ihn einfach wenig und er findet das alles was unnützlich ist was nicht das überleben der Menschheit sichern kann, oder zumindest ein paar Menschen bei etwas hilft.

xX Lieblingsessen: Rahmschnitzel



xX Inventar: Wohnungsschlüssel, ein älteres Handy, Portmone und meist eine Waffe.

xX Stärken:
-Kämpfen
-Fährtenlesen
-Verstecken
-Schleichen
-Beobachten
-Verhören

xX Schwächen:
-Kann nicht Schwimmen
-schnell zu überrden
-leichtgläubig
-kämpft nicht gerne gegen andere Menschen
-akzeptiert sein innerstes nicht
-denkt manchmal wenig nach

xX Besondere Fähigkeiten: keine
xX Wünsche/Ziele/Hoffnungen Zur Zeit weiß er selbst nicht wirklich was für einen großen Zukunftsplan er haben soll, er möchte ersteinmal versuchen eine Arbeit zu finden und danach wird sich alles zeigen.

xX Regeln gelesen? Klar =)
xX Wie bist du auf das Forum gekommen? über Formieren.com
xX Wer ist auf deinem Avatar zu sehen? Soap Mc Tavish aus Call of Duty

xX Zweitcharas:keine




Spoiler:
 


Zuletzt von Straniel Kallistratov am Sa Dez 08, 2012 11:16 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sheva Alomar

~ African Beauty ~

~ African Beauty ~



[RPG-Daten]
: Erleichtert
: Single
: Eine kleine Tättowierung auf dem linken Oberarm

BeitragThema: Re: Straniel Kallistratov   Di Nov 20, 2012 5:52 pm

Dann erlaube ich mir mal eine Beurteilung abzugeben:

Allergien/ Medikamente: Wovon war er abhängig?

Vergangenheit: Zu kurz, bitte 400 Wörter. Zudem sind dort sehr viele Unklarheiten. Woher hatte sein Vater das Mittel und wie fiel es ihm in die Hände? Hatte er es irgendwo gestohlen und wenn ja wo?

Wie kam es zu einem Virusausbruch in Moskau? Wie wurde er eingedämmt? Oder waren es nur Teile der Stadt und das alles wurde geheim gehalten? Uns wäre es hier lieber wenn du das alles etwas minimieren würdest und sich der Virusausbruch nur in dem Viertel ereignete in dem Straniel und seine Eltern lebten. (Ein Vorschlag) Wäre es nämlich die ganze Stadt so hätte das alles die ganze Welt mitverfolgen können und wie wir in der Storyline schon geschrieben haben war der Ausbruch in Old Raccoon bisher der größte und gravierendste. (Das in Afrika waren auch nur kleine Gebiete irgendwo im tiefsten Kongo xD").

Dann zu dem Kampf zwischen Vater und Sohn: Warum wollte sein Vater ihn plötzlich töten? Und was ist mit Straniels Mutter passiert? Wurde sie verschleppt, getötet oder hat er sie einfach nur aus den Augen verloren?

So wie du es geschrieben hast hört es sich an als wäre halb Amerika mit dem Virus infiziert, was allerdings nicht stimmt. Es handelte sich lediglich (wie bereits erwähnt) um Old Raccoon welches aber wieder aufgebaut wurde. Hier verweis ich dich wieder auf die Storyline in welcher wir erläutern das Umbrella gestürzt ist und die Menschen glauben wieder in Sicherheit zu sein. Die Drahtzieher allerdings (so wie Wesker und Birkin) sind aber weiterhin unbekannt. Bitte lies die Storyline nochmal und bei Unklarheiten steht dir das Team für Fragen gerne zur Verfügung!

Kleidungsstil: Da auf deinem Bild so gut wie nichts von dem Chara zu sehen ist, wollen wir hier bitte eine genauere Beschreibung des Aussehens. Dein Chara läuft bestimmt nicht nur die ganze Zeit mit seiner Soldatenuniform herum und die anderen User sollen sich ein Bild von ihm machen können. Haarfarbe, Augenfarbe, etc. sind unbekannt daher bitte genauere Angaben.

Charaktereigenschaften: Hier sind Widersprüche vorhanden. Einerseits schreibst du das er sehr redselig und offen ist und dann aber wieder das er nicht gerne redet und sich lieber zurückzieht ^^"

Die Lieblingsspeise wurde übersehen.

Inventar: Bitte auch hier etwas genauer. Wenn er seine Soldatenuniform nicht hat und in seiner Freizeit unterwegs ist, wird er kaum mit einer MG und Granaten rumlaufen oder? Er besitzt bestimmt ein Handy, Geldbörse, Schlüssel für die Wohnung usw.

Wünsche/Ziele/Hoffnungen:
Bitte ausbauen. Er hat doch bestimmt gewisse Hoffnungen die er an einen Neustart hegt oder? Wie zum Beispiel das er wieder als Soldat tätig werden kann oder sich in New Raccoon eine neue Existenz aufbauen kann. So ganz ohne Antrieb wird er doch bestimmt nicht rumgurken Wink

Wenn du das alles bearbeitest hast schauen wir gerne nochmal drüber ^^


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Gast




BeitragThema: Re: Straniel Kallistratov   Sa Nov 24, 2012 7:55 pm

Su, habs nochmal komplett verändert^^
Nach oben Nach unten
Sheva Alomar

~ African Beauty ~

~ African Beauty ~



[RPG-Daten]
: Erleichtert
: Single
: Eine kleine Tättowierung auf dem linken Oberarm

BeitragThema: Re: Straniel Kallistratov   Sa Nov 24, 2012 8:40 pm

Sooou, hat sich ja einiges verändert xD Aber dennoch hab ich leider wieder Punkte gefunden die du überarbeiten musst bevor wir dich annehmen können.

Familie: Hier hast du geschrieben das Straniel und seine Mutter NICHT wussten das er bei Umbrella gearbeitet hat, weiter unten in der Vergangenheit hast du allerdings wieder das Gegenteil behauptet.

Vergangenheit: Schau hier bitte nochmal wegen deiner Rechtschreibung, sowie Groß-/Kleinschreibung. Zudem noch Fragen offen sind wie: Warum hat ihn die Regierung einfach gehen lassen? Reicht ein versprechen nichts zu erzählen wirklich aus? Ich denke nicht, immerhin hat er Zombies umherstreifen sehen. Wie kam er in Amerika an seine neue Dokumente?

Dein Bild: Deine Beschreibung des Aussehens ist zu wenig. Wie trägt er die Haare, eher lang oder kurz, was hat er für eine Frisur ? Wie wäre es z.B mit John Soap Mc Tavish aus Call of Duty? Da findest du viele Bilder und er war ebenfalls soldat. Oder Solid Snake...oder jemanden aus? So kann man sich auch besser etwas vorstellen und du hast genug Auswahl um die ordentliche Sets für´s Forum zu basteln. Nur ein Vorschlag du würdest dir selbst einiges erleichtern ^^"

Interesse: Hier hast du immer noch stehen das er herausfinden will warum er sich verwandeln kann obwohl er nun ein Mensch ist. Ansonsten bitte etwas ausführlicher.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Gast




BeitragThema: Re: Straniel Kallistratov   So Nov 25, 2012 12:30 am

nochmal überarbeitet, ich hoffe mal jetzt is alles ok^^
Nach oben Nach unten
Sheva Alomar

~ African Beauty ~

~ African Beauty ~



[RPG-Daten]
: Erleichtert
: Single
: Eine kleine Tättowierung auf dem linken Oberarm

BeitragThema: Re: Straniel Kallistratov   So Nov 25, 2012 3:49 pm

Gut, soweit so gut nur wie im vorigem Post gesagt ist mir das bei Interesse zu wenig. Das ist bestimmt nicht alles oder? Hat er denn keine Hobbies denen er nachgeht? Autos, Sport oder sowas? Vielleicht gibt es auch andere Themen die ihn interessieren wie Geschichtliche, Computer oder so.


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast

Gast




BeitragThema: Re: Straniel Kallistratov   Sa Dez 08, 2012 11:18 pm

geändert ^^
hat leider länger gedauert konnte net ins internet. War länger net zuhaus.
Nach oben Nach unten
Chris Redfield

~ Mr. Bombastik ~

~ Mr. Bombastik ~



[RPG-Daten]
: Beruhigt
: Nou
: Etwas kräftiger (aber nicht so wie in RE5 x_x)

BeitragThema: Re: Straniel Kallistratov   So Dez 09, 2012 6:03 pm

Soo, ich denke der Stecki geht nun in Ordnung :]
Kriegst von mir ein WoB und bist hiermit herzlichst

- ANGENOMMEN -

Melde dich noch bei der Ava-Liste und dann kann's losgehn^^


*And it finds me, the fight inside is coursing through my veins*

*And without you, the fight inside is breaking me again!*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte





BeitragThema: Re: Straniel Kallistratov   Heute um 6:51 am

Nach oben Nach unten
 

Straniel Kallistratov

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 ::  :: ♦ THE LOST ONES-